Freitag, 18. November 2011

Cyclopedia: Augmented Reality - Anwendung für das iPhone

Cyclopedia ist eine App für das iPhone 3GS. Sie benutzt die iphone-Kamera, den Kompass und GPS-Koordinaten um ein virtuelles Abbild der Umwelt zu schaffen und greift zu auf tausende Artikel aus Wikipedia, die mit Geotags versehen sind. Beim Betrachten der Umgebung durch die Kamera zeigt die Applikation dann Wissenswertes zum jeweiligen Ort auf. Man kann auf den Titel klicken um einen kurzen Überblick über den Artikel zu bekommen. Möchte man noch weitergehende Informationen beziehen, reicht ein Tippen auf den eingeblendeten Hinweis und man bekommt tiefergreifendes Wissen direkt aus der Wikipedia.

Das Prinzip erinnert an Wikitude, einer App für Android-Handys. Leider ist die Anzahl der Artikel mit Geotags bei Wikipedia nicht so hoch, dass man in seiner gewohnten Umgebung wirklich irgend etwas Neues entdecken würde. Aber wenn man eine neue Stadt besucht, die auch bei Wikipedia-Autoren beliebt ist, kann die App gute Tipps liefern. Die Suchparameter der Software lassen sich einstellen. Auch das Ausgabeformat ist wählbar: Beispielsweise kann eine Karte eingeblendet werden. Direkte Suchergebnisse ohne Geodaten lassen sich ebenfalls abrufen.

Hier findet man eine Demoversion...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen